Kategorie: Mannschaften

Eine Nummer zu groß – Krefeld III gegen die Schiefbahner Erste

Beim Auswärtsspiel in Krefeld stand der Favorit vorab fest: Krefeld dürfte die stärkste Mannschaft der Bezirksliga sein. An einem guten Tag könnte eine Überraschung möglich sein, aber ein solcher war der vergangene Sonntag leider nicht. Krefeld musste zwar auch die hinteren drei Bretter nachbesetzen, aber das änderte aufgrund der Kaderbreite die Spielstärke der Mannschaft nur unwesentlich.

Bei diesem Auswärtsspiel sprangen freundlicher Weise Harald, Nils und Nicole ein. Pünktlich um 13 Uhr ging es los.

(mehr …)

Es läuft – Zweiter Sieg für die erste Mannschaft

Die dritte Runde der ersten Mannschaft stand unter dem Motto: Spiel ohne Viere, aber zum Glück sind wir so breit aufgestellt, dass sich Ausfälle gut kompensieren lassen. So ging es mit der Aufstellung Olena, Frank, Marvin, Gero, Linus, Felix, Harald und Nils (der „Grosse“) gegen Uedem 3 ins Heimspiel.

Erwähnt werden sollte, dass die Gegner auch mit drei Ersatzspielern angereist waren.

(mehr …)

Erfolgreicher Start in die SJNR U12-MM Endrunde

Unsere U12 Mannschaft ist erfolgreich in die Endrunde der Schachjungend Niederrhein U12-MM gestartet.

In der am vergangenen Sonntag den 29.10.2023 gespielten ersten Runde gegen die SG Solingen konnte die Mannschaft einen überraschend klaren 4:0 Sieg (12:4 nach 3 Punkte Regel) erreichen. Überraschend knapp, da unsere U12 zwar die Qualifikationsrunde gegen die SG Solingen auch erfolgreich bestreiten konnte, aber mit einem deutlich knapperen Ergebnis von 2,5:1,5 (9:7 Punkte).

Wir freuen uns für die Mannschaft und hoffen auf einen guten weiteren Verlauf der Endrunde.

Spielbericht U20-2, Bezirksliga Nord, Runde 2

In der 2. Runde der U20 Bezirksliga Nord durfte unsere 2. Mannschaft heute den SK Meerbusch als Gast begrüßen. 

An Brett 1 konnte Julian einen wichtigen Sieg einfahren, in dem er seinem Gegner eine Menge Fallen gestellt und letztendlich ein Matt errungen hat. 

An Brett 2 schaffte es Anas seinen anfänglichen Rückstand auszugleichen und erzielte ein sehr konzentriertes, wirklich toll überlegtes Remis. 

An den Brettern 3 bis 6 konnten wir uns heute leider nicht durchsetzen, aber auch hier haben die Kids tolle Partien gespielt. 

Besonders hervorzuheben sind die Partiedauern, von teilweise bis zu einer Stunde. Hier wurde bei vielen Züge gut überlegt und nicht zu voreilig gespielt. Weiter so, Jungs!

Nach oben