Erfolgreiche Mannschaftskämpfe in der U20-Jugendbezirksliga

Nach nun 4 von 6 Mannschaftskämpfen in der U20-Jugendbezirksliga konnte sich unsere sehr junge Mannschaft (ein Spieler Jahrgang 2006, 3 Spieler JG 2012, 2 Spieler JG 2013) gestern nach einem sehr erfolgreichem Mannschaftsauswärtskampf mit einem 5:1 gegen den Schulschachverein Brüder Grimm auf Platz 2 der Tabelle verbessern.

Das erste Spiel gegen Brüder Grimm ging noch 0:6 verloren, aber auch nicht ganz unerwartet da unsere gesetzten Spieler der Bretter 1-3 nicht spielen konnten und wir trotzdem mit 6 Spieler:innen angetreten sind. Spielpraxis sammeln geht hier vor Punkten. Auch Brüder Grimm trat gestern ohne den gesetzten Spieler von Brett 1 mit 6 Spieler:innen an, was nicht unerwähnt bleiben soll.

Schon jetzt läßt sich sagen das unsere Mannschaft, bereits in diesem Alter, ein hohes Potential besitzt und wir freuen uns auf eine weitere, gute Entwicklung.

Nun hoffen wir auf 2 weitere gute Wettkämpfe um die erste Saison in der U20 erfolgreich abschließen zu können.

Schach wird bei Kindern immer beliebter!

Bei unserem 1. Willicher Wochenendturnier haben 51 Kinder (unter 18 Jahren) mitgespielt. 10 davon kamen aus Willich. Zu Gast hatten wir auch unseren Bürgermeister Christian Pakusch und Presse vor Ort:

https://rp-online.de/nrw/staedte/willich/schach-wird-bei-kindern-in-schiefbahn-immer-beliebter_aid-67503933

Christian Pakusch und Kinder vom Schachklub Turm Schiefbahn beim 1. Willicher Wochenendturnier 2022
Rheinische Post vom 29.03.2022

Nachruf

Wir trauern um unseren langjährigen 2. Vorsitzenden und Kassenwart

Winfried Mangels

Mit ihm verlieren wir einen lieben Schachfreund, der
unseren Verein in 30-jähriger Mitgliedschaft als Spieler, Vorstandsmitglied
und Kassenwart mit ganzem Herzen engagiert begleitet und unser Vereinsleben und die
Schachszene in der Stadt Willich geprägt hat.
Wir werden sein Gedenken stets in Ehren halten.

Schachklub Turm Schiefbahn 1931

Volker Paff, 1. Vorsitzender, für Vorstand, Mannschaften und Mitglieder

Felix und Nicole sind für NRW qualifiziert!!

Am 29.01.2022 fand eine Verbandsmeisterschaft U10 und U10w in Krefeld für unsere Jugend statt. Turm Schiefbahn war dieses Mal der Verein mit den meisten Teilnehmern.

Insgesamt waren wir mit 14 Kindern (12 bei U10 und 2 Mädchen bei U10w).

Trotz Corona hatte die Meisterschaften eine Rekordteilnehmerzahl! 51 bei den U10 und 12 bei U10w!

Die Entwicklung ist klar, Schach ist populär und die Anzahl von Schachkindern wird auch weiter steigen.

Beim U10-Turnier wurden 9 Runden mit je 20min pro Partie und Spieler gespielt. U10w spielte ein 10 rundiges Turnier je 15 min pro Spielerin und Partie.

Die Ergebnisse sind unter folgendem Link zu sehen:

U10: http://www.schachjugend-niederrhein.de/index.php/einzelmeisterschaften/2021-2022/u10
U10w: http://www.schachjugend-niederrhein.de/index.php/einzelmeisterschaften/2021-2022/u10w

Felix ist mit 4 aus 4 ins Turnier gestartet und wurde am Ende 4ter, was ihm einen Platz bei NRW-Meisterschaft gesichert hat!

Nicole holte 6.5 von 10 und wurde auch 4te. Auch Sie fährt zu den NRW-Meisterschaften in den Osterferien mit.

Wir drücken die Daumen, dass die Beiden auch auf NRW-Ebene erfolgreich sind!

Für einige Kinder aus unserem Verein war dies das erste Turnier. Dafür waren die Ergebnisse einfach unglaublich!

Alle Kinder haben ein starkes Turnier gespielt und unsere Erwartungen übertroffen! Viele freuen sich bereits auf die nächsten Turniere.

Das mit dem Foto üben wir noch;) Rest klappt;)

Vereinsmeisterschaft 2021 ist beendet !

Am 6.1.2022 haben wir unser kleines Turnier beendet.Mit insgesamt 14

Teilnehmer*innen haben wir in 5 Runden unseren Vereinsmeister ermittelt.

Den Sieg mit 5 Punkten aus 5 Spielen holte Andre Wokrina.

Herzlichen Glückwunsch.

Den 2. Platz holte Nils Segermann mit 4 Punkten.

Der 3. Platz ging an Georg Krausse ebenfalls mit 4 Punkten.

Beiden auch herzlichen Glückwunsch.

Den 6. Platz holte unsere jugendliche Nicole Kühn gefolgt von Fabian Kautny 7. Platz sowie Felix Wingerath auf Platz 9.

Auch hier herzlichen Glückwunsch.

Die Bedenkzeit von 90 Minuten hat sich als etwas zu knapp erwiesen.

Das machen wir beim nächsten mal anders.

Dieter Lier

Turnierleiter

Endstand Rangliste

RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1.Wokrina,André 1963 SK Turm SchiefbGER5005.016.016.00
2.Segermann,Nils   SK Turm SchiefbGER4014.014.59.50
3.Krausse,Georg 1407 SK Turm SchiefbGER4014.012.57.50
4.Sechi,Daniel   SK Turm SchiefbGER3023.015.06.00
5.Walter,Marvin 1670 SK Turm SchiefbGER3023.014.55.50
6.Kühn,Nicole 756WSK Turm SchiefbGER2122.59.03.50
7.Kautny,Fabian   SK Turm SchiefbGER2122.58.04.25
8.Ricken,Harald 1020 SK Turm SchiefbGER2032.014.52.50
9.Wingerath,Felix 1168 SK Turm SchiefbGER2032.013.52.50
10.Geier,Nicolai   SK Turm SchiefbGER2032.012.53.50
11.Grzemba,Alan   SK Turm SchiefbGER2032.011.52.50
12.Kliem,Jonathan   SK Turm SchiefbGER2032.011.03.00
13.Lier,Dieter 1471 SK Turm SchiefbGER1041.010.52.00
14.Paff,Volker 1592*SK Turm SchiefbGER0020.010.00.00

Verbandsjugend-Einzelmeisterschaften in Kranenburg 2022

Turm Schiefbahn wurde bei den Verbandsmeisterschaften durch Nicole(u12w) und Felix (u12) vertreten. Es waren 5 schöne Schachtage in Kranenburg. Mit viel Spass wurde viel Schach(Tandem, Blitz, Ü-Schach, Schach Total) aber auch Fussball und Tischtennis gespielt.

Felix wurde 11. von 20 mit 3.5 Punkten und dabei der Beste des Jahrgangs 2013.

Nicole war die jüngste Teilnehmerin, holte 3 Punkte aus 6 Partien und wurde 4. von 7.

Wir sind stolz auf euch!

http://sjnr.de/index.php/einzelmeisterschaften/2021-2022/u12

Weihnachtsturnier für unsere Jugend

Letzten Freitag (03.12.2021) spielten wir in unserem Verein das Weihnachtsturnier für unsere Jugend.

17 Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren haben mit Spass und Freude gegen und miteinander gespielt. Wir spielten 5 Runden mit je 10 min für Partie und Spieler.

Für die ersten drei Plätze gab es 🏆🏆 🏆.

Vielen lieben Dank an unsere Eltern, die uns bei allem unterstützen und für die Getränke und Essen beim Turnier gesorgt haben!

Weihnachtsturnier beim Schachklub Turm Schiefbahn 1931